Flüchtlingsklasse im BBZ

25. Jan 2019

Sägen, bohren, schablonieren! Techniken des Handswerks lernen - direkt von den Profis!

Fünf Werkstätten des Berufsbildungszentrums der Handwerkskammer Südwestfalen (bbz) öffneten die Pforten: die Schülerinnen und Schüler der Klasse "Fit für mehr" des BKaE erhielten so erste Einblicke in die Berufe Maler und Lackierer, Kfz-Mechatroniker, Maurer, Zimmerer und Feinwerkmechaniker. Begleitet wurden sie von ihren Fachlehrerinnen Frau Prümen-Mündelein und Frau Wilde-Lynker. Zusammen mit den Auszubildenden der jeweiligen Gewerke sprangen sie direkt in die Aufgaben der Überbetrieblichen Ausbildung und konnten so erste praktische Erfahrungen sammeln. Als Willkommenslotse der HWK begleitete Udo Linnenbrink die Teilnehmer durch die Werkstätten.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung