Beratungsangebot am Berufskolleg am Eichholz

27. Jan 2020

Beratungstermine vor der Anmeldung für einen Bildungsgang

Sie interessieren sich für einen Bildungsgang am Berufskolleg am Eichholz? In der Zeit vom 29. Januar 2020 bis 28. Februar 2020 können Sie sich online anmelden. Die Anmeldung selbst kann einfach über das Portal Schüler Online vorgenommen werden. Bei der Entscheidung für den richtigen weiterführenden Weg helfen wir Ihnen mit einem umfassenden Beratungsangebot weiter.

Wir bieten Ihnen  folgende Beratungstermine immer in der Zeit von 15.00 bis 16.00 Uhr an:

29.01.20 (Mi), 03.02.2020 (Mo), 06.02.2020 (Do), 11.02.2020 (Di), 13.02.2020 (Do), 19.02.2020 (Mi)  und am 27.02. 2020 (Do).

An allen Beratungsterminen steht eine Fachbereichsleiterin für individuelle Gespräche zur Verfügung. Auch über die Infotage hinaus stehen Lehrerinnen und Lehrer des BKaE für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung. Hierzu bietet die Schule eine eigene Emailadresse: beratung@bkae.de. Außerdem ist auch eine Terminabsprache über das Sekretariat (02931/9455–30) möglich.

„Das Berufskolleg bietet so viele Optionen, da wollen wir von Anfang an die bestmögliche Orientierung bieten, damit jeder die Chance hat, genau das auszuwählen, was zu den eigenen Zielen und Möglichkeiten passt“, erläutert Schulleiter Detlef Sandmann. Wer mit den passenden Voraussetzungen und angemessenen Erwartungen in die neue Ausbildung starte, der habe wichtige Grundvoraussetzungen für einen zielführenden Bildungsweg geschaffen.

Zu den vielfältigen Möglichkeiten des Berufskollegs zählt es beispielsweise, sich in der Ausbildungsvorbereitung im Bereich Ernährungs- und Versorgungsmanagement oder im Bereich Körperpflege auf eine Ausbildung vorzubereiten.

In der einjährigen Berufsfachschule können die Schülerinnen und Schüler am BKAE zwischen den Bereichen Ernährungs- und Versorgungsmanagement, Gesundheit und Körperpflege wählen. In der zweijährigen Berufsfachschule ist indes ein Berufsabschluss nach Landesrecht zum/zur Kinderpfleger/in oder Sozialassistent/in möglich.

Das Fachabitur und die allgemeine Hochschulreife sind weitere Optionen am BKAE. Die Fachoberschule des Berufskollegs bietet die Fachrichtungen Gesundheit und Soziales sowie Ernährung und Hauswirtschaft an. Das berufliche Gymnasium mit der allgemeinen Hochschulreife (Abitur) umfasst neben dem Schwerpunkt Erziehungswissenschaften auch das Berufliche Gymnasium für Gesundheit.

Bei so einer Auswahl fällt die Entscheidung nicht immer leicht. „Wir sind von Anfang an für unsere Schülerinnen und Schüler da“, so Sandmann. Daher werde viel Zeit in individuelle Beratungsangebote investiert, um die bestmögliche Orientierung zu bieten und um bereits im Vorfeld wichtige Anforderungen und Möglichkeiten klären zu können.

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir verarbeiten Daten für Marketing, Analytics und Personalisierung nur, wenn Sie uns durch Klicken auf "Zustimmen und weiter" Ihr Einverständnis geben. Andernfalls werden durch Klick auf "technisch notwendige Cookies nutzen" mit den gewünschten Einstellungen gesetzt und Ihr Surfverhalten nicht erfasst.

Mehr Infos zur Verwendung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung